header termine

19.00 Uhr

Der Philosoph und Kulturwissenschaftler Matthias Tode und der Theologe Torsten Morche hatten Freude daran, den Begriffspaaren „Arbeit / Freizeit“, „Pflicht / Laissez fair“, „Gewissen / Egoismus“, „Eigentum / Armut“, „Christlicher Glauben / Natürlichkeit“, „Ehe, Familie, Partnerschaft / Einsamkeit“ sowie „Vertrauen /Misstrauen“nachzudenken, möchten sie im Gespräch weiter erkunden und laden Sie ein, sich ins Gespräch einzumischen: vom 28. Sept. bis 9. November jeden Mittwoch um 19 Uhr im Saal der St. Trinitatis Kapelle (Königstraße 11).

Diskussionen

19.00 Uhr

Feierliches Abendgebet mit Psalmengesang, Orgelimprovisationen, Lesung, Gebet und Segen

Dieser 40minütige Wochenausklang an jedem 1., 3. und 5. Freitag im Monat steht in der Tradition des klösterlichen Abendgebetes und bietet Gelegenheit zum Innehalten und zur spirituellen Vertiefung durch Zuhören, Mitsingen und Stillwerden.

 Eintritt frei, Spenden willkommen.

 

Gottesdienste, Musik

10.00 Uhr

Mit der alt-katholischen Gemeinde wollen wir in ökumenischer Gemeinschaft Gott danken für alles, was die Erde hervorbringt, um uns Menschen zu ernähren, und Ihm klagen, wie schlecht es uns Menschen gelingt, die Güter der Erde so zu verteilen, dass alle genug haben. Herzliche Einladung zum ökumenischen Gottesdienst in die Kirche und danach in die St. Trinitatis-Kapelle zu einem Gemeindefest. Wir wollen grillen und freuen uns über Spenden für das Buffet, z.B. Salat oder ähnliches!

Gottesdienste, Soziales

10.00 Uhr

"Für Gotteslohn"

Pastor Torsten Morche

und Kantorin Dr. des. Maryam Haiawi

 

 

Gottesdienste

11.30 Uhr

Wir bereiten nach festen Ablauf Gott einen Platz unter uns, sprechen einen Psalm, legen Steine ab,

singen Lieder, zünden Kerzen an und gehen einer biblischen Geschichte auf den Grund.

Willkommen sind kleine und große Besucher*innen jeden Alters.

Gottesdienste, Kinder, Familie

19.00 Uhr

Die evangelisch-lutherische Gemeinde St. Trinitatis lädt zusammen mit der alt-katholischen Pfarrgemeinde Hamburg an jedem 2. Freitag des Monats zu einem Ökumenischen Friedensgebet in die Hauptkirche ein. Uns ist es angesichts der vielen Konflikte und Auseinandersetzungen in dieser Welt ein wichtiges Anliegen, mit allen Menschen guten Willens um Frieden zu beten.

 

Gottesdienste, Soziales

10.00 Uhr

"Kauft die Zeit aus"

Pastor Torsten Morche und

Kantorin Dr. des. Maryam Haiawi

 

Gottesdienste

19.00 Uhr

Feierliches Abendgebet mit Psalmengesang, Orgelimprovisationen, Lesung, Gebet und Segen

Dieser 40minütige Wochenausklang an jedem 1., 3. und 5. Freitag im Monat steht in der Tradition des klösterlichen Abendgebetes und bietet Gelegenheit zum Innehalten und zur spirituellen Vertiefung durch Zuhören, Mitsingen und Stillwerden.

 Eintritt frei, Spenden willkommen.

 

Gottesdienste, Musik

10.00 Uhr

"Jesus lästert Gott."

Pastor Torsten Morche

und Kantorin Dr. des. Maryam Haiawi

 

Gottesdienste

11.30 Uhr

Flötistin Christina Theede und Kantorin Maryam Haiawi spielen Werke von Gabriel Fauré, Antonín Dvořák, Wilhelm Popp und Sergio Arriagada.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Musik

17.00 Uhr

Der Platz zwischen Kirche und Königstraße ist inzwischen eine archäologische Ausgrabungsstätte. Hier werden Zeugnisse der Vergangenheit sichtbar. Aber hier soll bald auch Zukunft entstehen: Ein neuer Ort in Altona, den wir als Kirchengemeinde zusammen mit den Anwohnern mit Leben erfüllen wollen. Wir laden ein zu Gespräch und Austausch über die Zukunft an jedem 4. Freitag im Monat um 18 Uhr in das Gemeindehaus Kirchenstraße 40. Bringen Sie gern eine Kleinigkeit zum Essen mit, die wir miteinander teilen können.

Weitere Informationen unter https://www.hauptkirche-altona.de

altona.de/quartier.html
Diskussionen

10.00 Uhr

"Die Liebe ist stark wie der Tod."

mit Pastor Torsten Morche  und 

Kantorin Dr. des. Maryam Haiawi

 

 

Gottesdienste

11.30 Uhr

In der Familienkirche bereiten wir nach festem Ablauf Gott einen Platz unter uns, sprechen einen Psalm, singen Lieder, legen Steine ab, zünden Kerzen an und gehen einer biblischen Geschichte auf den Grund. Wir freuen uns auf kleine und große Besucher*innen jeden Alters.

Gottesdienste, Familie