Ernst jetzt?

to-marry-g54da64785_640

Ernst jetzt?

Die evangelische Kirche ist Meisterin der Selbstabschaffung. Ich meine nicht den Mitgliederschwund. Ich meine, dass die Kirche sich selbst nicht ernst nimmt. Zwei aktuelle Beispiele: Bundesfinanzminister Linder kann kirchlich heiraten, obwohl weder er noch seine Braut Mitglieder der Kirche sind. Die kirchliche Ordnung, nach der Trauung Mitgliedschaft voraussetzt, ist das Papier nicht wert, auf dem sie steht – denn wir sind als Kirche soooo offen für alle, besonders natürlich für Mächtige und Reiche. Ich hoffe, die Sylter Gemeinde hat sich die religiöse Dienstleistung angesichts der Kirchensteuern, die die Linders in ihrer Einkommensklasse bisher gespart haben und weiter sparen werden, angemessen bezahlen lassen. Und: das Ordinationsgelübde, das Pastor*innen ablegen, ist auch nichts mehr wert. Denn es muss in der Nordkirche durch eine „Selbstverpflichtungserklärung" ergänzt werden, dass sich sexualisierte Gewalt für eine/n Ordinierte/n nicht gehört - denn wir sind als Kirche so unter Verdacht,dass wir uns sogar selbst verdächtigen und die Geistlichen zur Unterlassung selbstverpflichten müssen. Dagegen Jesus: „Eure Rede aber sei: Ja, ja; nein, nein. Was darüber ist, das ist vom Bösen." (Matthäus 5, 37)

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 28. November 2022
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hauptkirche-altona.de/