Die Ereignisse in der Ukraine werden mir dargeboten wie ein Hollywood-Kriegsdrama im Kino: die Guten kämpfen gegen die Bösen und gewinnen am Ende.

Weiterlesen

Dass es im Himmelreich keine Covid19 auslösenden Viren gibt, ist klar

Weiterlesen

In letzter Zeit höre ich immer häufiger aus dem Munde von Politikern: in der Energiekrise „werden wir die Bürgerinnen und Bürger nicht alleine lassen."

Weiterlesen

Ich glaube nicht, dass es um westliche Werte, Demokratie, Menschenrechte oder irgend sowas geht, wenn die Nr. 3 der USA nach Taiwan reist

Weiterlesen

Die evangelische Kirche ist Meisterin der Selbstabschaffung. Ich meine nicht den Mitgliederschwund. Ich meine, dass die Kirche sich selbst nicht ernst nimmt.

Weiterlesen

Für mich als ehemaligen DDR-Bürger ist es geradezu unfassbar, dass DIE LINKE sich – aus welch diskussionswürdigen Gründen auch immer - als Hort des Pazifismus generieren kann und die militärische Aufrüstung Deutschlands ablehnt, meine Kirche aber nicht...

Weiterlesen

Unterhalb des leidenschaftlichen Bekenntnisses zum Sieg machen wir Deutschen es nicht. Das Bekenntnis zu mehr Waffen und mehr Krieg reicht da nicht. Du musst aussprechen, was in Deutschland immer noch irgendwie nach „Endsieg" klingt.

Weiterlesen

Der Jubel über den sich abzeichnenden Beitritt Finnlands und evtl. auch Schwedens zur NATO irritiert mich sehr.

Weiterlesen

Ich mag Olaf Scholz nicht besonders. Wir haben bei G20 in Hamburg hautnah erlebt, wozu er unfähig ist. Aber wie Medien und Öffentlichkeit und Teile der politischen Klasse ihn als Zauderer vor sich her zu treiben suchen und er in aller Ruhe nach Japan fliegt, macht ihn mir geradezu sympathisch.

Weiterlesen

Ich musste mir Zeit zum Nachdenken nehmen und eine Weile raus. Der Krieg wirft mir dringende Fragen vor die Füße. Denn Ende der 80iger Jahre war ich Pazifist

Weiterlesen

Putin und seine Klicke sind Verbrecher. Der Angriffskrieg ist völkerrechtswidrig, die Gräuel sind unerträglich. Unerträglich sind mir aber auch die Versuche „des Westens", die eigene Weste im Blut der Opfer weiß zu waschen

Weiterlesen

Europa feiert seine Einigkeit, klopft sich auf die Schulter und ist von sich selbst beeindruckt. Dabei ist es eine Weisheit aus der Küchentischpsychologie, dass ein gemeinsamer äußerer Feind fast alle inneren Widersprüche zu kitten vermag...

Weiterlesen

Durch der Frage, ob Gaslieferungen aus Russland sofort boykottiert werden sollten, taucht ein Dilemma auf: Wir können nicht gleichzeitig unserer Moral und unserer Wirtschaft gerecht werden. Allerdings glaube ich, das Dilemma greift zu kurz.

Weiterlesen

HIer mal ein Frage an die Theologen unter Euch.

Weiterlesen

Er sagt, dass er einen Freund hat, der AfD wählt und eine entfernte russlanddeutsche Tante, die überzeugt ist, Putin sei von der Ukraine zum Krieg provoziert worden, und seine Freundin hält Veganer für Profilneurotiker. Und er fragt mich, ob er weiterhin ein guter Arzt sein kann

Weiterlesen

Ich gehöre zu den Guten, sagen mir die Bilder von den gewaltigen Demonstrationen gegen den Krieg. Es gibt keine Rechtfertigung für die größte europäische Katastrophe seit 80 Jahren: Putins empörenden Angriff. Soweit, so klar – vielleicht etwas zu klar.

Weiterlesen