Mehr Friedensfantasie!

bird-gb66102bed_640

Mehr Friedensfantasie!

Der Jubel über den sich abzeichnenden Beitritt Finnlands und evtl. auch Schwedens zur NATO irritiert mich sehr. Putins Krieg bewirkt in Europa nicht den von ihm erhofften Zerfall, sondern Einigkeit und Stärke, triumphiert es allenthalben. Aber die Bewegung der Blockfreien Staaten war mal eine mit viel Fantasie zum Frieden und darin nicht ohne Wirkung. Dass diese sich so plötzlich auflöst, ist m. E. erschreckend, zeigt das doch, dass in Europa offenbar alle Fantasie auf Krieg ausgerichtet ist. Wir nennen das natürlich einen Verteidigungskrieg, auf den wir uns vorbereiten. Aber Tod und Zerstörung würden im Ernstfall nicht weniger dadurch. „Wer das Schwert nimmt, der wird durchs Schwert umkommen." (Matthäus 26, 52) hat Jesus gesagt, als einer von den Seinen Ihn mit Waffengewalt verteidigen wollte. Ich denke, wir sollten den Kriegsfantasien viel mehr Fantasien vom Frieden an die Seite stellen. Wenn's die Seinen nicht tun, wer dann?

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 01. Dezember 2022
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hauptkirche-altona.de/