Gedanken - Tag 45

Der Pastor bloggt

Gedanken - Tag 45

"…da sterben Menschen, die sowieso sterben müssen." (Boris Palmer, Bürgermeister von Tübingen) Das ist ein richtiger Satz im falschen Kontext. Er ist falsch, wenn er nur andere meint, speziell Menschen, die unsere Sorge aus welchen Gründen auch immer angeblich nicht so verdienen wie andere. Er ist richtig, wenn ich ihn auch auf mich beziehe. Denn „Wer von euch kann dadurch, dass er sich Sorgen macht, sein Leben auch nur um eine einzige Stunde verlängern?" (Matthäus 6, 27 NGÜ) Ich muss „sowieso sterben", wie alle anderen Menschen auch. Einige sterben an oder mit Corona, die meisten aus anderen Gründen. Aber niemand muss in Angst und Schrecken sterben. Ich übe mich dieser Tage mehr denn je, im Vertrauen auf die Auferstehung zu leben, damit ich früher oder später und aus welchen Gründen auch immer in diesem Vertrauen auch sterben kann. Ihr Pastor Torsten Morche
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 14. April 2021
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hauptkirche-altona.de/